GNTM-Aus! ProSieben schneidet Kandidatin Sara einfach raus

Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

Seit dem 04. Februar ist Chefjurorin Heidi Klum in der 16. Staffel von “Germanys Next Topmodel” wieder auf der Suche nach einem ganz besonderen Mädchen. 

Nach der dritten Folge wunderten sich Zuschauer der Show allerdings über eine Sache: Eine der Kandidatinnen schien spurlos verschwunden zu sein.

Jetzt erklärte der Sender ProSieben, warum Kandidatin Sara nicht mehr im TV zu sehen war. 

Aktuell ist Model-Mama Heidi Klum, 45, endlich wieder mit einer neuen Staffel “Germanys Next Topmodel” im TV zurück. In der dritten Folge wurden die Zuschauer allerdings vor ein Rätsel gestellt – von Kandidatin Sara fehlte plötzlich jede Spur. 

GNTM: Neue Staffel mit Heidi Klum

Seit dem 04. Februar ist Chefjurorin Heidi Klum in der 16. Staffel von “Germanys Next Topmodel” wieder auf der Suche nach einem Mädchen, welches das Gesamtpaket und das Zeug dazu mitbringt, Deutschlands nächstes Supermodel zu werden.

Nachdem in der dritten Folge am vergangenen Donnerstag (18. Februar) schlussendlich Kandidatin Nana ihre Koffer packen und nach Hause reisen musste, wunderten sich Zuschauer der Show zusätzlich über eine andere Sache: Eine der Kandidatinnen schien spurlos verschwunden zu sein. Ohne Erklärung war GNTM-Anwärterin Sara nicht mehr im TV zu sehen. Doch was ist der Grund hinter dem plötzlichen Verschwinden der Blondine? 

https://www.instagram.com/p/CLCXT3_hm3X/

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

  • GNTM-Aufreger: Fans gehen auf Designerin Marina Hoermanseder los!

  • GNTM-Kandidatin Linda: Tragisch! Ihr Vater starb an Krebs

  • GNTM-Auftakt: Heidi Klum sorgt für Furore

Kandidatin Sara bei GNTM: “Ich fühle mich nicht mehr zu 100 Prozent wohl”

Im Nachhinein verkündete der Sender ProSieben den Grund, warum die 16. Staffel GNTM in Zukunft ohne Sara weitergehen werde. In einem Zusammenschnitt erklärt Sara, warum die Reise bei der Castingshow für sie enden musste. Demnach habe sich die Studentin dazu entschlossen, freiwillig die Heimreise anzutreten. Sara erklärte: 

Ich will eigentlich dabei sein. Aber irgendwie ist das Gefühl, nach Hause zu gehen, gerade einfach größer. Es ist eine mega Chance. Aber ich merke, dass ich nicht zu 100 Prozent glücklich bin und das bringt mir dann nichts.

https://www.instagram.com/p/CLd5d-0Ix9e/

Gegenüber ihren Konkurrentinnen gab Sara ihre Bedenken zu: “Ich weiß, dass ich nie so abliefern kann beim Shooting, wie es erwartet wird.” Zwar versuchten die anderen Kandidatinnen die Stuttgarterin noch zum Bleiben zu überreden, der Entschluss schien aber bereits festzustehen. Und so teilte sie auch Jury-Chefin Heidi Klum ihre Entscheidung mit: “Ich fühle mich nicht mehr zu 100 Prozent wohl und ich denke, das hat man auch gemerkt.”

Model-Mama Heidi zeigte sich zwar überrascht, aber reagierte verständnisvoll“Das ist deine Entscheidung, dann muss es die richtige Entscheidung sein. Ich wünsche dir alles Gute!” 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel