Golf-Legende Tiger Woods bei schwerem Unfall verletzt

Golf-Legende Tiger Woods bei schwerem Unfall verletzt

Polizei: Tiger Woods hat "mittelschwere bis kritische" Verletzungen

Sorge um Golf-Legende Tiger Woods: Der 45-Jährige hatte am Dienstag in der Nähe von Los Angeles in einen schweren Autounfall. Ein Sprecher der Polizei sagte, Woods habe „mittelschwere bis kritische“ Verletzungen erlitten. Der Agent des Golf-Stars sagte dem Magazin „Golf Digest“, Woods sei an den Beinen verletzt worden und werde derzeit operiert.

Tiger Woods soll alleine unterwegs gewesen sein – Auto stark beschädigt

Woods musste laut Polizei mit hydraulischem Werkzeug aus seinem Fahrzeug geholt werden. Nach Informationen des US-Fernsehsenders ABC war Woods alleine in seinem Auto unterwegs. Der Wagen soll bei dem Unfall stark beschädigt worden sein, ein weiteres Auto sei nicht beteiligt gewesen. Die Unfallursache ist bislang nicht bekannt.

Woods erholte sich gerade erst von einer anderen OP

Woods pausiert derzeit im Golfsport, er war erst kürzlich am Rücken operiert worden und erholte sich gerade von dem Eingriff. Eigentlich wollte er Anfang April wieder bei einem Turnier antreten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel