Große Trauer bei „PUR“: Schlagzeuger Martin Stoeck mit 57 Jahren gestorben

Große Trauer bei „PUR“: Schlagzeuger Martin Stoeck mit 57 Jahren gestorben

Familie und Bandkollegen trauern

Die Rockband „PUR“ trauert um ein langjähriges Bandmitglied. Schlagzeuger Martin „Stoecki“ Stoeck ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Mit emotionalen Worten nahmen Hartmut Engler (59) und seine Bandkollegen Abschied von ihrem Freund.

„PUR“ verabschiedet sich auf Facebook

„Wir hatten so viele, unglaublich tolle Momente auf der Bühne und Backstage. Wir behalten dich, deine Lebensfreude und deine Gummibärchen in allerbester Erinnerung. Und jedes Fell, das du durchgetrommelt hast, hat uns auf der Bühne besser gemacht“, schreibt die Band auf ihrer Facebook-Seite.

Martin Stoeck verstarb am 2. Juni nach schwerer Krebserkrankung. Das gab seine Familie auf seiner Facebook-Seite bekannt. Neben „PUR“ trommelte Stoeck auch für die Kölner Karnevalsband „Paveier“ und für Schlagerstars wie Michelle und Claudia Jung. (udo)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel