Große Trauer: Stars zollen Sidney Poitier (†94) Tribut

Sidney Poitier hinterlässt eine große Lücke. Er gehörte zu den bedeutendsten Schauspielern seiner Zeit: Für seine Darbietung in „Lilien auf dem Felde“ hatte er 1964 als erster Afroamerikaner einen Oscar gewonnen und wirkte darüber hinaus in zahlreichen namhaften Filmproduktionen mit. Jetzt ist der Hollywood-Star im Alter von 94 Jahren verstorben. Prominente Freunde und Kollegen nahmen daher nun Abschied von Sidney.

Unter anderem verfasste die Talkshow-Legende Oprah Winfrey (67) auf Twitter rührende Zeilen: „Ich habe ihn geschätzt. Ich habe ihn verehrt. Er hatte eine gewaltige Seele, die ich für immer in Ehren halten werde.“ Aber auch die Schauspielerin Whoopi Goldberg (66) gedachte Sidneys im Netz. „Ruhe in Frieden. Er hat uns gezeigt, wie man nach den Sternen greift“, twitterte die 66-Jährige.

Auch Viola Davis (56) verlieh ihrer Trauer Ausdruck. „Keine Worte können beschreiben, wie sehr deine Arbeit mein Leben radikal verändert hat. Die Würde, Normalität, Stärke, Exzellenz und Energie, die du in deinen Rollen verkörpert hast, hat uns gezeigt, dass wir als Schwarze wichtig sind“, schrieb der How to Get Away with Murder-Star auf Instagram.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel