Hailey Bieber wird für ihre neue Kosmetiklinie verklagt!

Hailey Bieber (25) hat ordentlich Ärger an der Backe! 2022 ist bisher für die Beauty kein leichtes Jahr. Im Mai verlor sie ihre geliebte Großmutter, zu der sie ein enges Verhältnis pflegte. Im Juni dann der nächste Schock für das Model – Gatte Justin Bieber (28) erkrankte am Ramsay-Hunt-Syndrom, einem Virus, der eine Gesichtslähmung verursacht. Nun wurde Hailey auch noch verklagt!

Mehreren Berichten zufolge wurde bereits am Dienstag gegen ihre Kosmetiklinie rhode eine Klage eingereicht. Laut den Klägern der Bekleidungsmarke RHODE sei Haileys neue Skincare-Brand „markenrechtsverletzend“. In einem offiziellen Gerichtsschreiben argumentierten die Vorsitzenden des Modelabels, dass die Hautpflegemarke des Topmodels den Ruf sowie die Marktpräsenz ihrer Firma völlig zerstören könnte.

Zudem hätte das Unternehmen die Befürchtung, dass aufgrund von Haileys Berühmtheit ihr Geschäft den Bach runtergehen könnte. Auch dass die Namen der Marken identisch sind, sei ein Problem, das offenbar nur vor Gericht geregelt werden könnte. Zu der Anklage hat sich die 25-Jährige bisher noch nicht zu Wort gemeldet.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel