Harry versetzt die Queen – und trifft sich mit milliardenschwerer US-Lady

Prinz Harry reiste für die Trauerfeier von Prinz Philip zum ersten Mal seit dem Skandal-Interview bei US-Talkshowlegende Oprah Winfrey wieder in die alte Heimat Großbritannien. Doch den 95. Geburtstag der Queen am Mittwoch, vier Tage nach Philips Beisetzung, verpasste er schon wieder. 

Prinz Harry: Abendessen mit Milliardärin Wallis Annenberg 

Harry flog am Dienstag wieder zurück nach Kalifornien – um bei seiner hochschwangeren Ehefrau Meghan und dem bald zweijährigen Archie zu sein. Das war zumindest die offizielle Mitteilung von Harrys Vertrauten in britischen Medien. Jetzt berichtet “Page Six”, die Promiseite der “New York Post”, dass der Queen-Enkel am Mittwoch ein fürstliches Abendessen mit Wallis Annenberg (81) einnahm. Sie dinierten im exklusiven Hollywood-Lokal “San Vicente Bungalows”. Die 81-Jährige ist eine berühmte Philanthropin und Milliardärin. Annenberg gibt jährlich Millionen für Museen, Schulen und Spitäler aus.

Hier soll sich Prinz Harry getroffen haben:

https://www.instagram.com/p/CNqBRO6nJTM/

Welche Pläne verfolgt Prinz Harry?

Warum hat sich Prinz Harry mit Wallis Annenberg in West Hollywood getroffen? Was hat der Royal mit der Leiterin der Annenberg-Stiftung besprochen? Die 81-Jährige ist ein Schwergewicht im US-Entertainment, in ihrem “The Wallis Center for performing Arts” findet jedes Jahr die Oscar-Party der “Vanity Fair” statt. 

Lesen Sie auch

Neuer Job: Prinz Harry heuert bei US-Unternehmen BetterUp an

Lesen Sie auch

Nach Harrys Abreise vor ihrem Geburtstag: Queen veröffentlicht Statement

Der Insider hat das Gespräch zwischen Harry und Annenberg beobachtet, hat aber angeblich keine Inhalte mitbekommen. Mit seiner Plauderei in “Page Six” riskiert er Lokal-Verbannung. Das Exklusiv-Restaurant “San Vicente Bungalows” ist stets auf die Privatsphäre der Promi-Kunden bedacht, droht sonst mit Ausschluss. Dem Insider scheint das egal zu sein: “Es ist einfach zu brisant, ich musste es preisgeben!”

Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten bald ihr zweites Kind. Den genauen Geburtstermin teilten die beiden der Öffentlichkeit nicht mit, das Geschlecht schon: Es wird ein Mädchen. Harry und Meghan sind seit drei Jahren verheiratet und leben seit dem Megxit in Kalifornien. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel