Heimlicher Sohn von Charles und Camilla? Australier legt neue ‘Beweise’ vor

Haben Prinz Charles und Herzogin Camilla tatsächlich ein heimliches Kind? Ein Australier ist überzeugt davon, der Sohn des Paares zu sein. Auf Facebook zeigt Simon Charles Dorante-Day, wie ähnlich er und seine Kinder Mitgliedern der royalen Familie sehen sollen.

Diese Fotos sollen beweisen, dass Charles und Camilla einen unehelichen Sohn haben

Der Australier stellt immer wieder Fotos online, die seine royale Abstammung beweisen sollen. In seinem neuesten Post vergleicht er sich mit seiner angeblichen Mutter Camilla und schreibt dazu: “Wer es jetzt nicht sehen kann, sieht nicht richtig hin.”

Sieht der Sohn von Simon Charles Dorante-Day aus wie Prinz William?

Auch vor seinem eigenen Sohn macht Simon Charles Dorante-Day nicht halt. Er stellt ein Bild des Jungen alten Aufnahmen von Prinz William und Prinz Andrew gegenüber. Tatsächlich ist eine gewisse Ähnlichkeit zu William nicht von der Hand zu weisen.

Auch einige User sind der Meinung, dass der Sohn des Australiers aussieht wie der junge Prinz. “Wenn du Bilder von Liam postest, sehe ich den jungen Prinzen William”, schreibt ein Fan dazu.

Lesen Sie auch

Meghan und Kate: Versöhnung dank geheimer Telefonate?

Lesen Sie auch

TV-Moderator macht sich über Tochter von Harry und Meghan lustig

Auch bei einem älteren Vergleich mit der Queen wollen Follower die Ähnlichkeit zu den Royals erkennen. “Ja, ich habe die Ähnlichkeit von Liam mit Elizabeth auf dem Foto gesehen, das Sie heute geteilt haben, und dachte, wow!!! Zu viele Ähnlichkeiten zwischen Ihnen, Ihren Kindern und anderen, als dass es sich um eine bloße Zufalls- oder Verschwörungstheorie handeln könnte”, lautet ein Kommentar zu dem Bild.

Simon Charles Dorante-Day will vor Gericht für sein Recht als Royal kämpfen

Simon Charles Dorante-Day kämpft bereits seit Jahren dafür, vom britischen Königshaus als Sohn von Charles und Camilla anerkannt zu werden. Dafür zog er sogar vor Gericht. In einem Interview mit dem australischen Sender “Channel 7” hat er im April 2021 betont, seinen Kampf fortsetzen und erneut rechtliche Schritte einleiten zu wollen.

Aber wie kommt der Australier auf die Idee, er könne der uneheliche Sohn des royalen Paares sein? Schließlich wurde er bereits 1966 geboren, Jahre bevor Charles und Camilla sich offiziellen Angaben zufolge kennengelernt haben. Vor allem seine Großmutter, die für die Königin gearbeitet haben soll, habe Simon Charles Dorante-Day immer wieder glaubhaft erzählt, er sei von royaler Abstammung.

Dass er tatsächlich irgendwann dank seiner “Beweise” vor Gericht als Sohn von Charles und Camilla anerkannt wird, ist jedoch eher unwahrscheinlich.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel