Helene Fischer: Ihr lang gehegter Traum wird endlich wahr! | InTouch

Für Helene Fischer könnte es kaum besser laufen: Die Sängerin hat einen Millionenvertrag mit Universal Music abgeschlossen.

Helene Fischer ist die erfolgreichste Sängerin in Deutschland. Mit Hits wie „Atemlos“ oder „Herzeben“ stürmte die Sängerin die Charts. Konzerte sind innerhalb weniger Minuten ausgebucht und ihre Songs werden im Radio hoch und runter gespielt. Zudem hat sie auch Fernsehshows wie die „Helene Fischer Show“, welche aufgrund der Corona-Pandemie jedoch in diesem Jahr erneut pausieren muss.

Ach, Helene Fischer (37)! Die erfolgsverwöhnte Sängerin muss momentan einen Tiefschlag nach dem anderen verkraften. So hat sie sich ihr Comeback sicher nicht vorgestellt! Es ist wie verhext. Hat sie das Glück verlassen?

Nach einer Corona-Zwangspause kommt Helene Fischer nun zurück: Sie will 2022 in München nicht nur ein Mega-Konzert geben, sondern im Oktober erscheint auch ihr neues Album „Rausch“. In ihrer Karriere hat sie übrigens um die 16,3 Millionen Alben verkauft.

Helene Fischer bleibt bei Universal

Seit 2005 steht Helene Fischer bei Universal Music unter Vertrag – die Zusammenarbeit wird auch weiter verlängert. „Eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit besteht für mich aus gegenseitigem Vertrauen, Professionalität, Respekt, Beständigkeit und der extra Meile, die man bereit ist, miteinander zu gehen“, sagt Helene Fischer. „Wir schätzen uns glücklich, diese tolle Zusammenarbeit langfristig fortzusetzen“, so Universal-Chef Frank Briegmann. Gemeinsam werden Helene Fischer und Universal wohl auch wieder zahlreiche Alben und Singles in den weiteren Jahren herausbringen…

Schlimme Fotos von Helene Fischer nach ihrem Comeback aufgetaucht – mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel