Hollywood-Aus? Job brachte Jen Aniston fast zum Ausstieg

Damit hätte wohl keiner gerechnet! Jennifer Aniston (51) ist aus dem Film-Business nicht mehr wegzudenken. Bereits 1994 feierte die Serie Friends Premiere und machte die Schauspielerin über Nacht zum Star. Seitdem wirkte sie in zahlreichen Produktionen mit und führte sogar selbst das eine oder andere Mal Regie. Deshalb ist dieses Statement nun umso überraschender: Jen hätte nämlich um ein Haar Hollywood den Rücken gekehrt!

Die Blondine verriet in dem Podcast SmartLess, dass es Momente gegeben habe, in denen sie in Erwägung gezogen habe, Hollywood zu verlassen: “Ich muss sagen, dass mir das in den letzten zwei Jahren in den Sinn gekommen ist, was noch nie zuvor der Fall war.” Jen schloss damals ein Projekt ab, welches schlecht vorbereitet wurde und sich länger hinzog. Daraufhin überlegte sie ernsthaft, der Filmindustrie Lebewohl zu sagen. “Dieser Job hat das Leben aus mir herausgesaugt”, räumte die 51-Jährige ein.

Zum Glück hat die Ex von Brad Pitt (56) trotz dieser Erfahrung ihre Schauspielkarriere nicht an den Nagel gehängt. Immerhin warten ihre Fans nach wie vor auf ein Friends-Comeback, dieses musste jedoch leider aufgrund der aktuellen Gesundheitssituation erst einmal verschoben werden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel