Horst Lichter & Nada: Jubel-News nach 24 Ehejahren | InTouch

Wie schön! Im 24. Ehejahr legt der “Bares für Rares”-Star Horst Lichter eine zuckersüße Beichte ab!

Als Horst Lichter seine Nada kennenlernte, befand er sich in einer schwierigen Phase seines Lebens. Doch sie half ihm wieder auf die Beine und die beiden verliebten sich ineinander. Mittlerweile sind sie schon im 24. Ehejahr und immer noch so glücklich wie am ersten Tag!

Bei „Bares für Rares“ liebt er den großen Auftritt, doch privat zeigt sich TV-Urgestein Horst Lichter von einer ganz anderen Seite. Bei seiner bildschönen Frau Nada und seinen Kindern wird selbst der ehrgeizige Koch zärtlich.

Zuckersüße Liebes-Beichte

“Wir sind im 24. Jahr. Ja, die Zeit verfliegt, nicht? Und sie ist immer schöner geworden! Ich bin älter!”, witzelt Horst jetzt in “Volle Kanne – Service täglich”. Und dann legt er nach: “Weißt du, zum Beispiel zu meinem Schatz, wo wir gerade bei Nada sind: auf der einen Seite ist sie der Wind in meinen Segeln, der mich vorantreibt und auf der anderen Seite ist sie der Anker, der mich am Boden hält. Das ist auch gar nicht mal so verkehrt, wenn man das hat, nicht? Und auch wichtig. Weil es gibt ja doch viele, die gehen dann auf einmal fliegen.” Wie süß!

Obwohl er Nada an seiner Seite hat, vermisst Horst in der verrückten Pandemie-Zeit natürlich auch seine Familie und die Enkelkinder. “Und ich sehne mich danach auch, die wieder alle zu knuddeln, mit denen Blödsinn zu machen. Aber das wird kommen, ja”, verrät er hoffnungsvoll. “Kurz vor Weihnachten gab es noch mal die vierte Enkeltochter, und die fünfte Enkeltochter, man soll es kaum glauben, wird jetzt Mitte Mai kommen. Und dann habe ich fünf Enkeltöchter. Ich glaube, wenn alles wieder gut ist und ich mit denen mal irgendwo lang spaziere – man hört uns schon lange, bevor man uns sieht!”

“Bares für Rares” – Das sind alle Händler und Experten:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel