Howard Carpendale: Sohn Wayne rettete ihm das Leben

Howard Carpendale: Sohn Wayne rettete ihm das Leben

Der Sänger erzählt von depressiver Phase nach der Karriere

Howard Carpendale hatte schlimme Phase nach Bühnenabschied

Howard Carpendale wird am 14.1.2021 75 Jahre jung. Zeit um über die Vergangenheit, aber auch aktuelle Projekte zu sprechen. Denn eigentlich hatte sich der Sänger bereits 2003 von der großen Bühne verabschiedet. Jetzt kehrt er jedoch abermals mit einem neuen Album, „Symphonie meines Lebens 2“, zurück.

Dass es trotz seiner schillernden Karriere auch Schattenseiten gab, gibt er im Interview sehr offen zu. Insbesondere die Zeit nach seinem Bühnenabschied habe ihm damals schwer zugesetzt. Eine Zeit, in der ihm sein Sohn Wayne das Leben gerettet habe, wie er sagt. Im Video erfahren Sie, wie Wayne ihm in seiner Not half und warum nach der schlimmsten, die wohl beste Zeit seines Lebens anbrach.

Trotz vieler Höhepunkte: Nicht immer glückliche Zeiten für Howard Carpendale

Mit seinen fast 75 Jahren hat Sänger Howard Carpendale schon vieles erlebt. Doch auf das, was nach seinem Ruhestand im Jahr 2003 auf ihn zukam, war Carpendale nicht vorbereitet: Der Sänger fiel nach seinem Bühnenabschied in ein tiefes Loch. Kein Wunder, hat der Schlagersänger doch sein Leben der Musik gewidmet – und ohne dies fehlte ihm ein großer Bestandteil. Für den Sänger begann eine schwere depressive Zeit. Erst sein Sohn Wayne half ihm aus dieser Phase. Ermunterte ihn, sich professionelle Hilfe zu suchen. Hier merkte Howard dann auch, wie schwer es zu dieser Zeit bereits um ihn stand: „Der Psychologe aus München hat mich ganz klar gefragt, ob ich an Selbstmord denke – und ich hab’s auch bejaht.“

Dank der Unterstützung seiner Familie und insbesondere Wayne habe sich dann aber das Blatt gewendet. Im RTL-Interview verrät Howard dann sogar überglücklich, dass nach dieser schlimmen, eine wunderbare Zeit folgte. Er ist sogar überzeugt: Die letzten zehn Jahre seien die besten seines Lebens gewesen – und das bei einem von Höhepunkten nur so gespickten Lebens.

Und spätestens seit 2018, als er durch die Geburt des kleinen Mads’ zum Opa wurde, ist das Leben von Howard um ein weiteres Highlight reicher. Im November 2020 sagte er gegenüber RTL stolz: „Er hat schon eine große Bedeutung in meinem Leben“.

Wir sind uns sicher: Auch der 75. Geburtstag wird nur ein vorläufiger nächster Höhepunkt im Leben von Howard Carpendale sein. Herzlichen Glückwunsch.

Wenn Sie Selbstmord-Gedanken haben, wenden Sie sich bitte sofort an die Telefonseelsorge (www.frnd.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erreichen Sie Menschen, die Ihnen die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel