"Ich hoffe, George, Charlotte und Louis …": Prinz William ziert Magazin-Cover – aus ernstem Grund

Royal-News 2022 im GALA-Ticker

20. Juni 2022

Prinz William setzt sich für Obdachlose ein – wie einst seine Mutter Diana

Am Vormittag des 9. Juni 2022 kursierten plötzlich Aufnahmen in den sozialen Medien, die Prinz William, 39, dabei zeigten, wie er in roter Arbeitsmontur Zeitschriften im Londoner Regierungsviertel Westminster verkaufte. Es waren Ausgaben der englischen Obdachlosenzeitung "The Big Issue". Nun ziert der Thronfolger selbst das Cover des Magazins – und äußerst sich darin erstmals zu seinem royalen Undercover-Einsatz.

"Ich war elf, als ich mit meiner Mutter [Prinzessin Diana, †36] zum ersten Mal die Obdachlosenunterkunft @PassageCharity besuchte. Seither ist Obdachlosigkeit ein Thema, für das ich mich einsetzen möchte", erklärt Prinz William auf Twitter sowie in "The Big Issue" und führt fort: "Ich wollte die andere Seite erleben und sehen, wie es ist, ein Big-Issue-Verkäufer zu sein. Meine Zeit war wirklich augenöffnend. Ich hatte das Glück, an einem warmen, sonnigen Tag im Juni zu Dave zu stoßen. Die Leute erkannten ein vertrautes Gesicht und freuten sich, mir die Zeit zu schenken. Aber das ist bei der großen Mehrheit der Big-Issue-Verkäufer nicht der Fall…".

https://www.instagram.com/p/CfBC2citIP_/

William wolle seinen bevorstehenden 40. Geburtstag zum Anlass nehmen, sich noch intensiver für diejenigen einzusetzen, "die zu kämpfen haben" und ihnen mehr "Aufmerksamkeit zu verschaffen […] als in der Vergangenheit." Abschließend hoffe er, "in den kommenden Jahren George, Charlotte und Louis mit zu den fantastischen Organisationen nehmen zu können, die inspirierende Arbeit leisten, um die Bedürftigsten zu unterstützen – so wie es meine Mutter mit mir getan hat."

Royal-News der vergangenen Wochen

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel