Im Mustermix und bauchfrei: Miley Cyrus spaziert durch NY

Miley Cyrus (27) pfeift auf verstaubte Fashion-Regeln! Die Musikerin ist inzwischen nicht nur für ihre ausdrucksstarken Songs, sondern auch für ihren freizügigen Style bekannt: Besonders gerne präsentierte sich die “Wrecking Ball”-Interpretin zuletzt mit gewagtem Nippelblitzer oder gar nur in Reizwäsche. Bei einem Spaziergang durch New York ging die Blondine jetzt zwar nicht ganz so weit – jedoch dürfte ihr Outfit einigen Mode-Kennern trotzdem ziemlich fragwürdig vorkommen…

Aktuelle Paparazzi-Bilder zeigen die 27-Jährige am Donnerstag vor einem Hotel im Big Apple. Mit einer übergroßen Sonnenbrille schirmte das Teenie-Idol sein Gesicht von den Blitzen der Presse ab, während es das Gebäude verließ. Besonders ihr Look zog dabei so einige Blicke auf sich: Miley trug einen schwarz-weiß-gestreiften Pullover, der knapp unterhalb der Rippen endete. Den winterlichen Strick kombinierte sie mit einer blauen Hüftjeans mit wildem Louis-Vuitton-Muster, die aufgrund ihres niedrigen Bunds den gestählten Bauch des Pop-Stars freilegte.

Ihr Freund Cody Simpson (23) hingegen wählte an diesem Tag eine entspanntere Kombination: Der Musiker schmiss sich in einen weiten Kapuzenpullover, kurze Sporthosen und Sneaker. Wie gefällt euch Mileys Style? Stimmt unten ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel