In Biografie enthüllt: Cathy Hummels litt an Depressionen!

Cathy Hummels (32) führt auf Social Media ein Leben wie aus dem Bilderbuch: Die Influencerin ist seit fünf Jahren glücklich mit dem Fußballstar Mats Hummels (31) verheiratet und die beiden haben einen zweijährigen Sohn. Auch beruflich läuft es gerade gut, denn die 32-Jährige hat ihre ersten Moderatorenjobs ergattert. Am 24. September erscheint nun ihre Biografie “Mein Weg zum Glück” – und die hat es in sich! Im Buch enthüllt Cathy: Schon mit 16 Jahren litt sie an Depressionen!

Wie die Bild-Zeitung berichtet, schildert die Mutter eines Sohnes ihre damalige Gefühlslage in einigen Passagen mit deutlichen Worten: \u0026#8222;Jeder neue Tag war damals eine Herausforderung, ein Kampf mit mir selbst. Ich versuchte, so normal wie möglich weiterzumachen, eigentlich hoffte ich aber die ganze Zeit einfach nur, schlafen zu können.” Denn im Schlaf hätte sie sich dem Schatten entziehen können, dem Alltag nachzugehen wäre hingegen sehr anstrengend gewesen – sogar Selbstmordgedanken hätten sie damals geplagt. Mit 21 Jahren habe sie dann aber eine Psychotherapie begonnen und dagegen angekämpft.

Vor Kurzem veröffentlichte die Münchnerin bereits ein Throwback-Foto von ihrem 16-jährigen Ich – allerdings nur, um ihre damaligen Styling-Sünden zu beichten: zu große Creolen und zu intensive Bräune. Doch nun legte sie im Netz noch ein weiteres Geständnis aus dieser Zeit ab: “Ich mobbte, um cool zu sein. Ich wollte dazugehören, auf Teufel komm raus.” Dabei entspreche es eigentlich überhaupt nicht ihrem Naturell, andere zu beleidigen.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel