Influencerin Dagi Bee: "Nach Meet & Greet zusammengebrochen"

Dagi Bee (26) spricht Klartext! Die Influencerin gilt schon seit Jahren als eine der erfolgreichsten YouTuberinnen Deutschlands. Im Jahr 2012 startete die heute 26-Jährige ihren Kanal und begeistert seitdem unzählige Follower. Auch auf Instagram lässt die Kölnerin ihre Fans regelmäßig an ihrem Privatleben teilhaben. Dabei spricht sie häufig auch ernstere Angelegenheiten an, wie beispielsweise Hass im Netz. Nun macht Dagi sich für das Thema mentale Gesundheit stark: Sie offenbart, dass sie selbst schon einmal mit ihrer Psyche zu kämpfen hatte!

“Die schlimmste Down-Phase, die ich jemals hatte, war 2018 nach meiner Pop-up-Tour”, verrät die Influencerin jetzt in ihrem neuesten YouTube-Video. Damals war die Blondine mit ihrem Team durch ganz Deutschland gereist, um ihre Follower zu treffen. In Köln sei die Situation eskaliert und Dagi habe zwischen den Treffen mit ihren Fans immer wieder Zusammenbrüche erlitten. Dabei habe sie sich so gefühlt, als hätte man ihr ihre ganze Energie genommen: “Das war wirklich krass und da bin ich auch zum Psychologen gegangen.”

Im Nachhinein sei die Beauty zwar stolz darauf, die Tour durchgezogen zu haben. Dennoch glaube sie inzwischen, dass sie ihrer mentalen Gesundheit damit keinen Gefallen getan hatte, denn sie hätte nach jedem Meet \u0026amp; Greet geweint. Deshalb sei die YouTuberin auch froh gewesen, als die Reise dann vorbei war: “Ich war einfach nur noch ein Wrack.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel