Iro und Zopf: Ist diese Miley-Cyrus-Frise Top oder Flop?

Miley Cyrus (28) ist nicht gerade dafür bekannt, sich Konventionen und Beautystandards zu beugen. Viel mehr fordert die Sängerin durch ihr Auftreten immer wieder gängige Schönheitskonzepte durch kreative Looks heraus. Auch wenn es um das Thema Frisuren geht, zeigt sich die “Wrecking Ball”-Interpretin total experimentierfreudig. Eines ist sicher: Auch die Kreation, die momentan Mileys Kopf schmückt, sieht man garantiert nicht an jeder Straßenecke!

Wow! Miley Cyrus macht momentan der Bezeichnung “Paradiesvogel” alle Ehre. In einem Video, das sie auf Instagram teilte, groovt die 28-Jährige ausgelassen zu Blasmusik ab und präsentiert eine gewöhnungsbedürftige Frisur. Miley hat ihre Haarpracht am Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden, der von einer Art Iro durchzogen wird. Ihr Haupthaar auf dem Kopf ist nämlich deutlich kürzer als an den Seiten. Miley gleicht ein wenig einem Kakadu – und dieser Eindruck wird durch ihr mit Federn aufgemotztes Kleid noch verstärkt!

Dass der einstige Disney-Star so mutig ist und in Sachen Mode offenbar keine Tabus kennt, kommt bei vielen ihrer Fans ziemlich gut an. “Ich liebe diesen Look”, “So hübsch”, oder auch “Du siehst fabelhaft aus”, liest man in der Kommentarspalte. Wie gefällt euch Mileys neuer Look? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel