Ist Bachelor Niko ein besserer Influencer als Basti Preuss?

Die letzte Rose ist vergeben und nun? Rosenkavalier Niko Griesert (30) ging aus der elften Staffel von Der Bachelor zwar als Single hervor – trotzdem brachte ihm das Kuppelformat vor allem eines: Bekanntheit! Mit ansteigenden Followerzahlen werden nun die ersten Unternehmen auf den Beau aufmerksam und buchen ihn als Werbegesicht. Und Niko? Der nimmt die Deals augenscheinlich dankend an und versucht sich als Influencer!

“Ich brauche ganz dringend eure Hilfe”, wendet sich Niko in einem Instagram-Video an seine 135.000 Fans und gesteht, dass er sich einfach nicht zwischen drei Brillen eines bekannten Online-Optikers entscheiden kann. Es folgt eine Präsentation der modischen Gestelle – unter denen natürlich für jeden Geschmack ein Exemplar dabei ist! Wird man den Ex-Rosenverteiler jetzt öfter für Brillen werben sehen? Eine gewisse Ähnlichkeit mit Harry Potter wurde dem Osnabrücker mit Sehschwäche ja bereits nachgesagt – diese stellt sich im Nachhinein augenscheinlich als lukrative Einnahmequelle heraus!

Auch Nikos Vorgänger Basti Preuss (30) zog nach seinem TV-Auftritt eine Online-Kooperation an Land –fand die Bewerbung eines Modelabels aber dann nicht sonderlich prickelnd. “Ich habe mich gefühlt wie vor 20 Jahren, als ich meine letzten Spielsachen auf dem Kinderflohmarkt verkauft habe”, beschreibt Basti damals seine erste Erfahrung mit dem Influencer-Business auf Instagram. Das sah man dem Hottie, dem wohl das Talent für den Verkauf nicht in die Wiege gelegt worden ist, damals auch an!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel