Ist GNTM-Gewinnerin Lena Gercke etwa wieder schwanger?

Auffällige Bikini-Bilder

Ist GNTM-Gewinnerin Lena Gercke etwa wieder schwanger?

Ist Lena Gercke etwa schwanger?

Ist da etwa Nachwuchs unterwegs? Es sind Paparazzi-Bilder aufgetaucht, die Model Lena Gercke (34) im Bikini am Strand zeigen. Auffällig dabei: Es zeichnet sich ein verdächtiges Bäuchlein bei der GNTM-Gewinnerin von 2006 ab. Bekommt Töchterchen Zoe (2) etwa ein Geschwisterchen? Die Bilder gibt’s im Video.

Bei Lena Gercke zeichnet sich eine kleine Wölbung ab

Im Juli 2020 wurde die Gewinnerin der ersten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ zum ersten Mal Mutter. Für Lena Gercke und Partner Dustin Schöne, mit dem sie seit April 2019 offiziell zusammen ist, ist Tochter Zoe das erste gemeinsame Kind. Nun legen Fotos die Vermutung nahe, dass sich die Familie vergrößert.

Das Model wurde von Paparazzi am Montagnachmittag (23. Mai) am Calla Bassa Beach Club, einem öffentlichen Strand auf Ibiza, fotografiert. Lena trägt einen weißen Bikini, planscht mit Tochter Zoe im Meer herum. Auf dem Urlaubsschnappschuss fällt allerdings auch ihr Bäuchlein ins Auge, den sie auf ihren Instagramfotos in letzter Zeit gekonnt rausgehalten hat.

Pause als Moderatorin bei "The Voice"

Dafür sprechen würde zudem, dass sie kürzlich bekanntgab, als Moderatorin bei „The Voice“ pausieren zu wollen.

Ob das nun ein Schwangerschaftsbauch ist oder doch bloß ein kleines Foodbaby? Auf RTL-Anfrage wollte sich Lena Gerckes Management dazu nicht äußern. (rla)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel