Ist Pietro Lombardi mit den Hells Angels befreundet?

Der DSDS-Juror Pietro Lombardi lässt sich mit Baro, einem Hells Angels Mitglied, ablichten.

Der ehemalige DSDS-Kandidat befindet sich momentan für einen Videodreh auf Mallorca. Es ist jedoch nicht sein neues Musikvideo, das ihn in den Mittelpunkt rückt, sondern eines der gerade entstandenen Fotos.

Auf einem ist er mit Baro zu sehen, der sich ganz offen zur Mitgliedschaft bei den Hells Angels bekennt. Es ist zudem nicht das einzige Bild. Auf Baros Instagram-Story stellen sie gemeinsam ihre Uhren zur Schau.

View this post on Instagram

Mallorca 2020 ✊✊

A post shared by DERSIM ❤️💛💚 (@baro_affa) on

Mallorca 2020 ✊✊

Ein Beitrag geteilt vonHELLS ANGELS RHINE AREA🔴⚪️ (@baro_affa) am

Hintergrund

Mitglieder der Hells Angels haben sich auf der spanischen Ferieninsel ein Imperium an illegalen Geschäften und Verbindungen aufgebaut. Die Liste ihrer Vergehen ist lang: Bildung einer kriminellen Vereinigung, Zuhälterei, Geldwäsche, Erpressung, Dokumentenfälschung und illegaler Waffenbesitz.

Der ehemalige deutsche Anführer Frank Hanebuth wurde 2013, neben 26 weiteren Mitgliedern, auf Mallorca festgenommen. Die spanische Staatsanwaltschaft forderte 13 Jahre Haft für den kriminellen Anführer aus Hannover. Der Prozess zog sich in die Länge, da die Fahnder Hinweise zu Verzweigungen in mehrere Länder fanden, darunter Luxemburg, Bulgarien, die Schweiz und die Türkei.

(VOL.AT)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel