Jana Ina verrät: So unberechenbar ist "Love Island" für sie

In wenigen Wochen startet die neue Love Island-Staffel – und damit vermutlich auch wieder ein emotionales TV-Abenteuer. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder heiße Flirts und jede Menge Dramen. In welche Richtung es auf der Liebesinsel geht, haben natürlich einzig und allein die Kandidaten in der Hand. Im Promiflash-Interview verriet Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) jetzt: Auch für sie ist die Flirtshow jedes Mal aufs Neue “ein Überraschungsei”.

“Wir wissen nie, wie unsere Islander drauf sind”, erklärte sie gegenüber Promiflash. Zwar würde sie die Boys und Girls immer schon vorab auf Fotos und Videos sehen. Wenn ihr die Kandidaten dann persönlich begegneten, habe sie ihr erster Eindruck jedoch oft getäuscht. Aber genau das sei das Schöne an dem Format: “Es wird nichts gescripted oder vorgesagt.” Man lebe einfach von Tag zu Tag.

Da wird ihr Moderationsjob auch oftmals zum Sprung ins kalte Wasser. Schließlich bereitet sie sich auf jede Paarungszeremonie vor – manchmal vollkommen umsonst. “Dann muss ich alles fünf Minuten vorher komplett umschmeißen, weil die Islander alles anders gemacht haben als gedacht”, lachte sie. Deshalb müsse man auch 2021 einfach abwarten und schauen, was passiert.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, Montag, 8. März, um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel