Jason Momoa hat „total Angst“ vor seiner Frau Lisa Bonet

Jason Momoa und Lisa Bonet sind seit 15 Jahren ein Paar, seit 2017 verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. Die beiden sind ein eingespieltes Team – auch wenn Jason in einem neuen Interview zugibt, „total Angst“ vor Lisa zu haben.

Familie ist Jason Momoa (41) aktuell wichtiger denn je. Wenn er nicht gerade an einem Film-Set ist, klettert oder spielt er mit seiner 13-jährigen Tochter oder seinem elfjährigen Sohn.

Über seine Frau Lisa Bonet (53) und seine Kinder spricht der „Aquaman“ und Darsteller des „Game of Thrones“-Kriegers „Khal Drogo“ mit „Men’s Health“ in einem ausführlichen Interview. Demnach habe – anders als der ein oder andere erwarten mag – eindeutig seine zwölf Jahre ältere Frau zuhause die Hosen an.

Wie er sich zu seiner Beziehung äußert, erfahrt ihr oben im Video.

„Game of Thrones“-Star Jason Momoa will ein besserer Ehemann sein

Jason Momoa, der seine Frau in diesem Jahr zum Geburtstag krass beschenkte, erklärt, dass er ständig dabei sei, sich zu verbessern. Ich bin ständig in Arbeit und versuche gerade erst, als Vater und Ehemann besser zu werden“, gesteht er gegenüber dem US-Magazin.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel