Johnny-Depp-Küchen-Clip: Ambers Lachen absichtlich entfernt?

Wurde das von Amber Heard (36) gedrehte Video, in dem ein vermeintlich angetrunkener Johnny Depp (58) wutentbrannt Küchenschränke zuknallt, absichtlich verkürzt an die Presse gegeben? Am 12. August 2016 veröffentlichte das Nachrichtenportal TMZ den Clip im Internet. Er sollte zeigen, wie aggressiv sich der Fluch der Karibik-Star gegenüber seiner Ex-Frau verhalten haben soll. Das Küchenvideo war auch Teil der Beweisführung von Ambers Verteidigung. Johnnys Team lud heute allerdings einen Zeugen vor, der wissen will, dass die Aufnahme geschnitten an die Medien geleakt worden war!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel