"Jugendamt klopft": Oli und Amiras Sohn hat Energy-Schwäche

Energie in hohen Dosen: Oliver Pocher (43) scheint ein kleines Problem mit Energydrinks entwickelt zu haben – das attestiert ihm zumindest seine Frau Amira (28). Und auch wenn die vor einer Weile thematisierte elterliche Überforderung des Entertainers bloß satirische Übertreibung war, spielt der älteste Sohn des Paares auch in dieser Sache eine Rolle. Doch der ist aus völlig anderen Gründen ganz versessen auf die Dosen-Energie.

Weil er keinen Kaffee trinke, seien die Energydrinks seine einzige Koffeinquelle, erklärte Oli im gemeinsamen Podcast “Die Pochers hier!” seinen offenbar hohen Konsum. Aufgrund der bunten Dosen sei aber auch der gemeinsame Sohn ganz wild nach Papas Wachmacher. “Du kannst hinlegen, was du willst, Fläschchen, Essen, egal – eine Dose und der kriecht dahin um sein Leben. Das sind Bilder, da klopft das Jugendamt, wenn wir das zeigen”, erinnerte sie Amira an den lustigen Energy-Jieper ihres Erstgeborenen.

Glücklicherweise ist die Verpackung für den Kleinen viel spannender als der zuckrige Inhalt. Wenn Papa Oli seinen Durst stillt, bekommt sein Sohn daher einfach eine ausgespülte leere Dose zum Spielen. Das ist dann dem Jugendamt sicherlich auch schnell erklärt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel