Justin Timberlake & Jessica Biel: Baby-Hammer!

Die Hollywood-Stars sind wieder Eltern geworden

Niemand hat’s geahnt, aber nun ist er da: Der nächste Nachwuchs im Hause Biel-Timberlake.

Die Schauspielerin und der Sänger sind seit 2012 verheiratet und haben bereits einen fünf Jahre alten Sohn namens Silas Randall.

Die beiden haben offenbar ihre Ehrekrise überstanden.

Baby-Überraschung bei Jessica Biel, 38, und Justin Timberlake, 39: Die beiden US-Stars haben angeblich ihren zweiten Sohn bekommen – und das nach einer komplett geheimen Schwangerschaft.

Geheim-Geburt bei Justin Timberlake & Jessica Biel

Wie “Daily Mail” exklusiv erfahren haben will, sind Justin Timberlake und Jessica Biel wieder Eltern geworden. Anfang der Woche soll die Schauspielerin einen Sohn zur Welt gebracht haben. Das Paar hat bereits einen 5-jährigen Sohn namens Silas. Weder Justin noch Jessica bestätigten die Baby-News bisher. 

 

 

Keinerlei Hinweise auf Schwangerschaft 

Für Fans kommt die Baby-Meldung aus dem Nichts! Es wird vermutet, dass sich die Familie mit dem Neuzuwachs in Montana aufhält, wo sie schon während der Corona-Pandemie die Zeit verbrachte.

Seit ihrer Geburtstagsfeier im März hatte Jessica keine Ganzkörperfotos mehr geteilt. Biels Mutter Kimberly soll auch bei der Familie sein. Eine Freundin des Paares soll das Geschlecht des Jungen bestätigt haben.

Mehr zu Justin Timberlake & Jessica Biel: 

  • Justin Timberlake & Jessica Biel: Alles aus?

  • Nach Fremd-Fummelei von Justin Timberlake: Eindeutige Reaktion von Jessica Biel

  • Justin Timberlake fleht: Verzeih mir, Jessica!

 

View this post on Instagram

🥳🎂🥳

A post shared by Alisha Wainwright (@alishawainwright) on

 

Zwei Wochen nach dem Vorfall postete der 39-Jährige eine öffentliche Entschuldigung bei Instagram und beteuerte, dass nichts Ernsthaftes zwischen ihm und Wainwright passiert sei. In dem Statement schien es so, als würde sich Justin selbst als Opfer sehen. Man habe ihn zu Unrecht verurteilt, denn zwischen seiner Film-Kollegin und ihm sei nie etwas gelaufen. Als weitere Ausrede für seinen vermeintlichen Ausrutscher führte der “Sexy Back”-Interpret den Übeltäter Alkohol an. “Ich habe in dieser Nacht viel zu viel getrunken und bereue mein Verhalten.”  Weiterhin widmete er seinen Post seinem Sohn Silas:

Ich hätte es besser wissen müssen. Das ist nicht das Beispiel, das ich für meinen Sohn setzen will.

 

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel