Kate Merlan: Enthüllt! Sie war schon vor dem "Sommerhaus" von Benjamin Boyce getrennt

Kate Merlan, 34, ist derzeit gemeinsam mit ihrem Partner, Fußballer Jakub Jarecki, 26, bei "Temptation Island VIP" zu sehen. Dort wollen sie ihre Liebe auf die Probe stellen. Damit kennt Kate sich bereits aus:  2019 zog sie mit ihrem damaligen Freund Benjamin Boyce, 53, in "Das Sommerhaus der Stars". Auch dieses Format gilt als echter Härtetest für Paare. Doch offenbar gab es eigentlich nichts mehr zu testen, denn nun verrät Kate, dass sie schon vor dem Einzug in das Haus von Benjamin getrennt war.

Kate Merlan: „Es war ein Desaster“

Wir erinnern uns: Kate und Benjamin haben sich im "Sommerhaus" 2019 beinahe permanent gestritten, bei Kate floßen Tränen und sie stellte ihre Beziehung stark infrage. Kurz nach der Ausstrahlung der Staffel gaben sie die Trennung bekannt. Nun stellt sich heraus: Ihr Liebes-Aus fand bereits vor dem "Sommerhaus" statt.

"Wir hatten ja die 'Sommerhaus'-Anfrage schon ein halbes Jahr bevor wir rein sind bekommen. Wir hatten auch sehr schnell eine Zusage und dann ging es halt noch ein halbes Jahr, bis es losging – und wir waren eigentlich zu diesem Zeitpunkt mehr oder weniger getrennt, als wir rein sind", erklärt Kate in Désirée Nicks, 65, Podcast "Lose Luder". "Das wusste bisher keiner. Das ist ein großes Geheimnis. Es war ein Desaster", sagt sie weiter.

Warum haben Kate und Benjamin dennoch teilgenommen?

Aufgrund dessen hätten Kate und Benjamin mit dem Gedanken gespielt, ihre Teilnahme abzusagen. "Jeder wird das merken, dass wir nicht so richtig eins sind!", habe Kate gedacht. Doch wie wir wissen, sind sie letztendlich gemeinsam mit anderen jetzigen Ex-Paaren wie Elena Miras, 29, und Mike Heiter, 29, sowie Johannes Haller, 33, und Yeliz Koc, 28, angetreten.

"Im Endeffekt sind wir da nur reingegangen, weil wir den Vertrag unterschrieben haben", sagt Kate diesbezüglich. Sie hätten es dann einfach "durchziehen" wollen – und die 34-Jährige hatte damals anscheinend  noch einen Funken Hoffnung: "Wir haben gesagt: Wenn ein Wunder passiert, vielleicht verbindet uns das so stark, dass wir noch mal neu anfangen. Aber das war sehr unwahrscheinlich …"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel