Kein Kaiserschnitt für Sarah Joelle Jahnel

Kein Kaiserschnitt für Sarah Joelle Jahnel

Sarah Joelle Jahnel wünscht sich eine natürliche Geburt.

Die 30-Jährige hatte erst vor Kurzem enthüllt, dass sie gerade ihr erstes Kind erwartet und sie ihrer Tochter den Namen Lia Faé geben möchte. Mittlerweile befindet sie sich bereits in der 34. Schwangerschaftswoche und wird in nicht allzu langer Zeit ihr Baby in den Armen halten können. Obwohl sie großen Wert auf ihr Äußeres legt, hat sie sich gegen einen Kaiserschnitt entschieden. Nun hat sie auch verraten, wieso.

Viele ihrer Freundinnen hätten Sarah zugunsten ihrer Figur und geringerer Schmerzen zu einem geplanten Kaiserschnitt geraten. Doch die einstige ‘DSDS’-Teilnehmerin will lieber auf den operativen Eingriff verzichten. “Ich will das schon so natürlich wie möglich probieren. Ich habe mir vorgenommen, es wie meine Mama, meine Oma und alle in meiner Familie auf einem natürlichen Weg zu schaffen”, erklärt sie jetzt gegenüber ‘Promiflash’. Obwohl sie ganz entschlossen gegen die Operation ist, bereiten ihr die möglichen Schmerzen während der Entbindung doch einige Sorgen: “Noch hält sich meine Geburtsangst in Grenzen. Aber als ich Wehen hatte, hab ich doch schon gedacht: ‘Das tut weh, was passiert jetzt genau?'” Nachdem sie kürzlich erste Vorwehen bekommen hatte, war sie in der letzten Woche bereits im Krankenhaus.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel