Kein Single mehr! So erging es Jessica nach "Biggest Loser"

Jessica gibt nach ihrem The Biggest Loser-Aus ein erstes Update! Die 24-Jährige gehörte in dieser Staffel zu Team Rot von Coach Petra Arvela. Woche für Woche kam sie bei sportlichen Challenges ins Schwitzen und die Kilos purzelten nur so – doch in der vergangenen Folge war die TV-Reise für die Halbfinalistin vorbei. Gianluca, Ole, Sonja und Luca zogen an ihr vorbei. Wie es nach den Dreharbeiten für sie weiterging, plauderte sie nun im Promiflash-Interview aus.

Die Teilnahme an der Show habe Jessicas Leben komplett verändert, wie sie verriet: “Ich gehe endlich wieder gerne raus und freue mich immer mehr auf den Sommer.” Neben ihrer bemerkenswerten Body-Transformation hat sich aber auch noch etwas anderes getan – nach dem TV-Exit hat Amor zugeschlagen: “Ich habe endlich die Liebe zu mir selbst gefunden und auch einen Lebenspartner – ich bin total glücklich”, schwärmte die Bäckereifachverkäuferin im Gespräch mit Promiflash.

Bedenken, dass sie nach ihrer Zeit in dem Format in alte Muster zurückfalle oder mit dem Jo-Jo-Effekt kämpfen müsse, habe sie nicht. “Ich habe keine Angst davor, weil ich sehr viel Unterstützung habe”, machte die Baden-Württembergerin deutlich. Sie habe es in dem Wettbewerb weit geschafft und werde auch zu Hause am Ball bleiben. “Ich bin sehr zufrieden. Ich hätte nie gedacht, dass ich überhaupt so weit komme”, zog sie ein Fazit.

“The Biggest Loser” – das große Finale am Montag, 29. März 2021, um 20:15 Uhr in SAT.1.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel