Khloé Kardashian gedenkt Tristan Thompsons Mutter Andrea (†)

Nun meldet sich Khloé Kardashian (38) doch noch zum Tod von Tristan Thompsons (31) Mutter zu Wort. Schon vor fast drei Wochen starb Andrea an den Folgen eines Herzinfarkts. Nicht nur ihr Sohn war nach diesem Verlust in tiefer Trauer. Auch der Jenner-Kardashian-Clan verabschiedete sich öffentlich. Obwohl Khloé zwei gemeinsame Kinder mit dem NBA-Star hat, schwieg sie bisher zum Tod ihrer Beinahe-Schwiegermutter. Nun gedachte aber auch sie Andrea im Netz.

Via Instagram teilte die 38-Jährige einen langen Text zu Ehren der Mutter ihres On-off-Partners. „Ich habe es vermieden, zu akzeptieren, dass dies real ist. Ich habe so viel zu sagen, und doch überhaupt nichts. Ich habe so viele Emotionen und fühle mich trotzdem wie betäubt“, versuchte die Unternehmerin, ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Sie habe eine der härtesten Zeiten ihres Lebens hinter sich. „Aber gleichzeitig fühle ich mich gesegnet, dass ich das Glück hatte, jemanden zu haben, der mir den Abschied so unglaublich schwer macht“, betonte Khloé.

Doch die Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit ist überzeugt, dass es kein Abschied für immer ist. „Ich weiß, dass ich deine Umarmung wieder spüren werde. Ich werde dich wiedersehen mit den vielen, die vor dir gegangen sind und die ich so verzweifelt vermisse, liebe und schätze“, schrieb Khloé und schloss ihren Post mit den Worten „Ich liebe dich“ ab.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel