Killer-High-Heels! Tara Reid stürzt übel auf dem roten Teppich

Killer-High-Heels! Tara Reid stürzt übel auf dem roten Teppich

Tara Reid fällt auf dem roten Teppich hin

Erster Auftritt seit dem Lockdown wird zum peinlichen Fauxpas

Es ist der Horror eines jeden Promis: Auf dem roten Teppich und vor den Kameras der Fotografen auf die Nase zu fallen. Doch genau das ist jetzt Tara Reid passiert. Die Schauspielerin absolvierte ihren ersten öffentlichen Auftritt seit dem Corona-Lockdown und entschied sich bei ihrem Outfit für wahre Killer-High Heels. Und genau die wurden der 45-Jährigen zum Verhängnis, wie Sie im Video sehen.

Tara lächelt das Malheur weg

Tara Reid hat bei ihrer ersten Veranstaltung seit über einem Jahr alle Blicke auf sich gezogen. Doch diesmal waren weder Alkohol noch ihre vermeintliche Essstörung schuld daran. Die „Sharknado“-Darstellerin stürzte, als sie mit ihren beiden Schoßhündchen für die Kameras posierte. Der Grund: Ihre 15 Zentimeter hohen Stiletto-Pumps brachten die Schauspielerin ins Wanken. „Das hat nicht funktioniert”, scherzte sie, als sie aufstand und ihre beiden Hunde wieder in die Arme nahm. Doch der „American Pie”-Star ist Profi durch und durch und lächelt das Malheur einfach weg.

Erstes Mal Absätze seit einem Jahr

Im anschließenden Interview weiß die 45-Jährige ihren Sturz zu erklären: „Zunächst einmal ist es das erste Mal, dass ich seit einem Jahr Absätze trage. Ich war jeden Tag in meinen Jogginghosen und meinen Hausschuhen.“ Das kann aktuell wohl jeder nachvollziehen. Immerhin ist es schon ungewohnt, wenn man außerhalb der eigenen vier Wände einen Termin hat und sich „richtige“ Klamotten anziehen muss. High Heels auf einem roten Teppich sind da wahrlich die Königsklasse! Tara beweist mit ihren kleinen Unfall, dass auch Promis nur Menschen sind, die mal auf dem Boden landen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel