Könnte sich Pia Tillmann vorstellen, noch mal zu heiraten?

Sieht Pia Tillmann (34) sich zukünftig noch einmal vor dem Traualtar? Bei Köln 50667 lernte die Seriendarstellerin 2013 ihren Ex Steffen Donsbach kennen. Die zwei verliebten sich, heirateten und bekamen 2017 sogar ein gemeinsames Kind. Doch ihre Ehe soll nicht halten: 2020 gaben sie ihre Trennung bekannt. Inzwischen hat die Kölnerin wieder ihr Glück gefunden – und zwar in ihrem „Köln 50667“-Kollegen Zico Banach (31). Die beiden wirken total verliebt. Jetzt, da Pia wieder in einer glücklichen Beziehung steckt: Könnte sie sich vorstellen, noch mal zu heiraten?

Diese Frage beantwortete sie nun ehrlich im Promiflash-Interview: „Ich finde Hochzeiten definitiv schön und sicherlich kann ich mir das noch mal vorstellen – aber ich bin auch der Meinung, dass eine gut funktionierende Beziehung nicht zwangsläufig einen Trauschein braucht.“ Weiter betonte Pia: „Ich habe genug Beispiele dafür in meinem privaten Umfeld.“

Ihre „Köln 50667“-Figur Meike ist aktuell jedenfalls voll im Hochzeitsfieber: Sie will ihren Freund George (Jossy Luzayadio) heiraten. Viele Fans der Soap sind aber überzeugt, dass sie sich am Ende doch noch für Carlo entscheiden wird – der immerhin von ihrem Freund Zico gespielt wird. Denn in Wahrheit schlägt ihr Herz für beide Männer.

„Köln 50667“, montags bis freitags um 18:05 Uhr bei RTLZWEI. Die Folgen sind im Anschluss an die Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel