Kündigungs-Klartext: Bereut Piers Morgan seinen TV-Eklat?

Wenn man doch nur die Zeit zurückdrehen könnte! Weil er infolge des Oprah-Interviews starke Zweifel an Herzogin Meghans (39) Glaubwürdigkeit äußerte, geriet Piers Morgan (55) bei “Good Morning Britain” heftig mit seinem Kollegen Alex Beresford aneinander. Der Moderator stürzte schließlich vor laufenden Kameras aus dem Studio – und verlor seinen Job, weil er eine Entschuldigung verweigerte. Um Verzeihung bitten möchte Piers nach wie vor nicht. Seinen denkwürdigen TV-Abgang bedauert er mittlerweile aber.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel