"Let's Dance" 2022: Diese Stars sind dabei!

Amira Pocher, Michelle, Timur Ülker & Co.

Blut, Schweiß, Tränen und vor allem Muskelkater: 14 Promis sind bereit, sich auf all das einzulassen und nach dem Titel „Dancing Star 2022“ zu greifen. Ab dem 18. Februar, um 20.15 Uhr ist es endlich wieder so weit. Die 15. Staffel Deutschlands beliebtester Tanzshow startet. Den Auftakt macht die Kennlern-Show, bei der die Kandidaten erfahren, wer sie die nächsten Wochen übers Parkett führen wird. 

Diese 14 Promis tanzen 2022 um die Wette:

Es geht wieder los! Die Stars für die diesjährige „Let’s Dance“ Staffel stehen in den Startlöchern. Wer bereit ist Blut, Schweiß und Tränen zu riskieren und über das RTL-Parkett schweben wird, siehst du hier.

„Bei ‚Let’s Dance‘ mitzumachen ist mein Traum, seit ich ein kleines Mädchen war. Ich bin auf der Paris Fashion Week gelaufen, hatte Shootings für die Vogue in Frankreich und Portugal und lebe jetzt mit 50 Rindern, 30 Schafen, 20 Schweinen, diversen Hühnern und einem Esel auf einem Bauernhof, miste Ställe aus und bringe Kälber zur Welt. Da bringen mich das Tanztraining und selbst Joachim Llambi nicht aus der Ruhe.“

„Ich dachte, ich tanze mal aus der Reihe – diesmal auf Musik. Meine Frau meint, ich wäre ein schlechter Tänzer. Somit wird es sicherlich die Herausforderung meines Lebens. Ich liebe Musik und jetzt wird getanzt!“

„Ich freu‘ mich so sehr auf diese wilde Reise, die Tänze und das Abenteuer und hab‘ mir jetzt schon eine extra große Portion Magnesium besorgt gegen den Endgegner: Muskelkater!“

„Das schönste Geschenk, das ich mir für 2022 überhaupt vorstellen kann, ist es, endlich richtig tanzen zu lernen. Ein Kindheitstraum geht damit für mich in Erfüllung. Ich freue mich riesig auf das ganze Team, die Jury und bin schon so gespannt, meinen Tanzpartner endlich kennenzulernen. Ich werde im Training auf jeden Fall alles geben.“

„Wahre Größe wird nicht in Zentimetern gemessen, sondern in Punkten. Nach sieben Weltmeistertiteln bin ich bereit für eine neue Herausforderung. Mein Vorsatz für 2022 ist ganz klar Dancing Star zu werden.“

„‚Let’s Dance‘ ist für mich eine Herausforderung, und durch Tanzen Emotionen zu schaffen ist sicher sehr spannend. Ich bin fast 50 und habe nicht wirklich Tanzerfahrung. Aber wenn man will, kann man alles schaffen im Leben. Man muss an sich glauben. Ich werde über meine eigenen Grenzen gehen. Hier kommt DIE Powerfrau! 156 cm geballte Power!!!“

„Ich liebe Herausforderungen und mit ‚Let’s Dance‘ habe ich auf jeden Fall eine ganz besondere. Tanzen ist für mich Neuland, aber ich bringe die Bühnenerfahrung mit. Ich hoffe, ich kann meine neuen Erfahrungen gut mit meinen alten kombinieren und freue mich schon sehr auf die kommende Staffel.“

„Ich habe ‚Let’s Dance‘, seit ich ein kleiner Junge bin, verfolgt. Dass ich jetzt selbst auf der großen Bühne performen darf, ist für mich und meine Familie unfassbar schön. Aber es ist auch meine Chance, Deutschland zu zeigen, dass vielleicht doch mehr in mir steckt als nur Saltos und ‚Ninja‘. Ich bin eigentlich der, der bei jeder Party mit einem Glas Wasser in der Hand schüchtern in der Ecke steht. Aber ich nehme die Herausforderung an und möchte endlich der sein, der seine Freundin zum Tanz auffordert!“

„Ich freue mich riesig auf meine Zeit bei ‚Let’s Dance‘. Ich bin seit Jahren Fan dieser großartigen Show und bin dankbar nun Teil dessen zu sein. Speziell während der Corona-Zeit war ‚Let’s Dance‘ für viele von uns ein Anker der guten Laune. Allerdings habe ich auch großen Respekt: Ich bin nicht der größte Tänzer, aber ich kann ganz schlecht verlieren und werden dem Erfolg alles unterordnen.“

„Mit der Teilnahme bei ‚Let’s Dance‘ erfülle ich meinen Eltern ihren wohl größten Traum für mich: endlich tanzt ihre Kleine nun selbst auch auf dem Tanzparkett ihrer absoluten Lieblingsshow. Damit hätte ich kleiner Körperklaus wohl selbst niemals gerechnet, aber ich freue mich wie ein Honigkuchenpferd auf diese bunte, wilde und aufregende Zeit.“

„Mit der Teilnahme an ‚Let’s Dance‘ geht für mich ein Traum in Erfüllung – und nicht nur für mich: Seit vielen Staffeln schon vergeht kein Jahr, in dem mich meine Mutter nicht fragt, wann ich denn endlich bei Let’s Dance mitmache. Umso größer ist für mich nun die Herausforderung, Mama stolz zu machen und Dancing Star 2022 zu werden.“

„Noch vor wenigen Wochen hätte ich nicht gedacht, dass ich tatsächlich den Mut aufbringen werde, bei ‚Let’s Dance‘ mitzumachen. Ich habe ja hautnah mitbekommen, wie viel Zeit und Arbeit die Kandidaten und Profitänzer in diese Show investieren. Jetzt freue ich mich vor allem darüber, meiner Mutter eine große Freude zu machen. Ich bin sicherlich nicht die talentierteste Teilnehmerin, aber ich werde alles geben.“

„‚Let‘s Dance‘ ist für einen Körperklaus, der sein Leben lang am Rand der Tanzfläche den Rhythmus gesucht, aber nie gefunden hat, die ultimative Herausforderung und ich bin bereit, mich ihr zu stellen.“

„Ich werde allen zeigen, dass ich mich nicht nur auf dem politischen Parkett bewegen kann! ‚Let’s Dance‘ wird das Abenteuer meines Lebens. Ab jetzt heißt es: Kopf aus, Musik an und den Beat fühlen – darauf freue ich mich am allermeisten.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel