Liebesgerüchte: Ist Kim K. hin und weg von Pete Davidson?

Was ist dran an dem Traumpaar-Gossip? Seit einigen Wochen brodelt die Gerüchteküche um Kim Kardashian (41) und den Komiker Pete Davidson (28). Nachdem die Fangemeinden der beiden bereits kräftig spekuliert haben, meldeten sich inzwischen auch prominente Stimmen zu Wort: Sowohl Chrissy Teigen (35) als auch Machine Gun Kelly (31) halten die Liaison keineswegs für ausgeschlossen! Doch auch anonyme Insidertipps erreichen immer wieder die Oberfläche: Demnach soll Kim Petes Charme bereits erlegen sein!

Wie das Magazin Us Weekly unter Berufung auf eine Kim nahestehende Quelle berichtete, soll die Beauty ganz vernarrt in Pete sein: „Sie ist ihm verfallen. Er gibt ihr ein gutes Gefühl, und sie strahlt über das ganze Gesicht, wenn sie sich gesehen haben.“ Entgegen denjenigen Stimmen, die die vermeintliche Romanze für einen PR-Coup halten, laufe es bei den beiden zurzeit richtig gut, hieß es weiter.

Zur dreitägigen Mega-Hochzeit ihrer guten Freundin Paris Hilton (40) erschien Kim ohne Pete an ihrer Seite. Wie ein Insider HollywoodLife verriet, habe die Influencerin jedoch schon das nächste Date geplant. Die Feier sei aber erst mal vorgegangen: „Kim fühlt sich Paris gegenüber ein wenig verpflichtet, da sie eng befreundet sind.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel