Linda Zervakis: Neuanfang auf ProSieben mit dieser Show! | InTouch

Bye bye “Tagesschau”, hallo “ProSieben” – Linda Zervakis wagt den beruflichen Neuanfang. Jetzt verrät sie den Namen ihrer neuen Show und den Grund für ihren Wechsel…

Am Montagabend präsentierte Linda Zervakis zum letzten Mal die „Tagesschau“ – eloquent wie eh und je. Acht Jahre stand die griechische Journalistin für das bekannteste deutsche Nachrichtenformat vor der Kamera. Doch nun ist es an der Zeit für eine Veränderung. Jetzt verriet Linda Zervakis, welche ProSieben-Show sie zukünftig moderieren wird.

Linda Zervakis bekommt neue Show auf ProSieben

Ihr gewohntes Terrain wird Linda Zervakis 2021 verlassen. Die Moderatorin kehrt den öffentlich-rechtlichen Sendern den Rücken zu und wechselt zum Privatsender ProSieben.  Gemeinsam mit Matthias Opdenhövel wird sie ab Herbst 2021 ein nagelneues Nachrichtenjournal moderieren, wie Senderchef Daniel Rosemann in einer Online-Pressekonferenz am Mittwoch bekannt gab. Das neue Format heißt „Zervakis & Opdenhövel. Live“ und soll in der Primetime zwischen 20:15 und 22:15 Uhr ausgestrahlt werden. Der genaue Starttermin wurde bislang noch nicht bekannt gegeben.

Mit seiner Frau Phong Lan schwebt Ex-Tagesschau-Sprecher Jan Hofer seit 2015 im Siebten Himmel. Dem jungen Liebesglück können auch 26 Jahren Altersunterschied und seine amouröse Vergangenheit nichts anhaben. Immerhin muss Jan Hofer vier Kinder von drei unterschiedlichen Müttern unter einen Hut bringen.

Warum verlässt Linda Zervakis die „Tagesschau“?

Nach über acht Jahren bei der „Tagesschau“ betrachtet Linda Zervakis ihren Wechsel als großartige Chance, etwas Neues zu wagen: „Für mich ist die Zeit für eine neue Herausforderung gekommen, deshalb passte das. Außerdem hat mir imponiert, was ProSieben teilweise wagt, etwa mit Joko und Klaas. Außerdem steht jetzt mein Name auf der Sendung, das hatte ich bis jetzt auch nicht“, begründete Zervakis ihren überraschenden Wechsel.

Kennt ihr schon diese coole ProSieben-Show mit Joko Winterscheidt?

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel