"Love Island"-Doppel-Exit: Erste Worte von Sina und Sarah

Für Sina und Sarah hat es sich ausgeflirtet! Am Sonntagabend kam es bei Love Island zu einem echten Schockmoment: Die Islander bekamen die Nachricht, dass zwei ihrer Mitbewohner die Villa verlassen müssen – denn die Zuschauer hatten entschieden, welche Kandidatin sich am wenigsten Liebesmühe gibt. Schlussendlich traf es Sina und Sarah. Promiflash hat nach dem Doppelexit bei den Mädels nachgefragt – wie geht es ihnen inzwischen?

“Ich bin unendlich traurig darüber, die Villa verlassen zu haben”, gibt Sina im Promiflash-Interview ehrlich ihre Gefühle preis. Die 24-Jährige erklärt weiter, alle ihre Mitstreiter seien ihr in den vergangenen Tagen so sehr ans Herz gewachsen – sie habe jedoch gemerkt, dass es mit keinem der Männer gefunkt habe: “Es war einfach nur Friendzone für mich dabei!” Auch ihre Kollegin Sarah ist nach ihrem Rauswurf mächtig geknickt: “Ich bin auch traurig, weil wir so eine schöne Zeit hatten! Ich habe wirklich gehofft, jemanden kennenzulernen!”

Sowohl bei Sina als auch Sarah war der Funke bei keinem der Islander so wirklich übergesprungen: Erstere lernte nach einer Flaute mit Domenik zwar schnell Kaan kennen – zu einem wilden Flirt kam es aber nicht. Und auch ihre Mitstreiterin stempelte ihren Bettnachbarn Robin schnell als Kumpel ab.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, Montag, 30. August, um 20:15 Uhr und ab 31. August immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel