"Love Island"-Jenny und Dennis: Liebes-Trip nach Barcelona

Jenny und Dennis schnappten sich bei Love Island zwar nicht den Sieg, doch glücklich sind die beiden trotzdem. Erst gestern fand das Finale auf der Liebesinsel statt – am Ende belegten zwar Robin und Isabell den ersten Platz, doch auch bei den anderen Islandern scheint es noch immer zu kribbeln. Jenny und Dennis erzählten Promiflash jetzt sogar von ihren gemeinsamen Urlaubsplänen.

Im Interview mit Promiflash berichtete der Fitness-Influencer nun: „Wir werden morgen zusammen nach Barcelona fliegen und direkt noch ein paar Tage dranhängen und einfach die Zweisamkeit genießen, die wir in der Villa nicht hatten und schauen, wohin das Ganze führt.“ In der Kuppelshow hatten die beiden zwar noch nicht viel Zeit sich kennenzulernen, da Jenny erst später zur Gruppe hinzustieß, doch das hielt sie nicht davon ab, sich schon etwas näherzukommen – ganz im Gegenteil. Bei „Love Island“ schienen die Turteltauben kaum die Finger voneinander lassen zu können. Die 23-Jährige betonte: „Es war sehr schwer, sich zusammenzureißen, weil die Anziehung ist zu 100 Prozent da. Es war eine Herausforderung.“

Auch Dennis ist ganz hin und weg von der Studentin, er schwärmte: „Wir haben Schmetterlinge im Bauch, es kribbelt, wenn wir uns küssen und umarmen.“ Von Liebe könne er zu diesem Zeitpunkt noch nicht sprechen, doch er glaube, sie seien auf einem sehr guten Weg.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel