"Love Island"-Sieger gekürt: Erste Worte der Final-Paare

Die sechste Love Island-Staffel hat ein Ende gefunden – und mit Robin und Isabell ein neues Siegerpaar. Insgesamt vier Wochen wurde auf der Insel der Liebe wieder geflirtet, was das Zeug hält. Am Ende schafften es aber nur vier Paare ins Finale. In der letzten Folge setzten sich die Turteltauben Isabell und Robin gegen ihre Konkurrenten Martin und Andrina (28), Dennis und Jennifer sowie Dominik und Heike durch. Wie geht es den Paaren kurz nach dem Finale?

Dass sie die neuen „Love Island“-Gewinner sind, können Isabell und Robin noch gar nicht richtig fassen. „Es fühlt sich ganz fremd an, aber irgendwie auch sehr, sehr schön! Anscheinend sind wir echt ein gutes Couple und kommen gut an“, freuen die beiden sich gegenüber Promiflash. Für Martin und Andrina hat es nur für den zweiten Platz gereicht. Enttäuscht sind die zwei jedoch nicht. „Wir haben uns gefunden und der Rest ist uns eigentlich egal“, betonen der Personalberater und die Influencerin.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel