Luke Perry (†) unterstützte Wrestling-Traum seines Sohns

Jack Perry schwelgt in Erinnerungen an seinen Vater! Im März 2019 hatte der Tod von Luke Perry (✝52) seine Fans in tiefe Trauer versetzt: Der beliebte Schauspieler war mit nur 52 Jahren überraschend an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Er hinterließ eine Tochter, Sophie (20), und einen Sohn, Jack. Der 23-Jährige ist professioneller Wrestler – und enthüllte jetzt, dass sein Vater diesen Berufswunsch immer unterstützte!

Im Interview mit Fox News sprach der Showkämpfer nun über die Beziehung zu dem Beverly Hills, 90210-Star: So habe Luke ihn immer bestärkt, seiner Leidenschaft nachzugehen, wie auch er es mit der Schauspielerei gemacht habe. “Es war immer cool, mit jemandem zu reden, der seinen Kindheitstraum verwirklicht hat. Wir haben so viele Dinge geteilt!”, erklärte Jack.

Dass das Wrestlen sein großer Traum ist, zeigt Jungle Boy, wie Jack im Ring heißt, auch immer wieder via Instagram: Regelmäßig teilt der Lockenkopf dort Videos und Fotos seiner Kämpfe. Erst kürzlich veröffentlichte er zudem eine heiße Aufnahme seines Sixpacks – und raubte seinen Fans damit den Atem.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel