Massimo Sinató: Trauriges 'Let's Dance'-Aus?

Ist Massimo Sinató bei der nächsten Staffel von "Let's Dance" nicht mehr dabei? Die Gerüchteküche brodelt.

Massimo Sinató ist seit Jahren fester Bestandteil von “Let’s Dance”. Dieses Jahr sicherte er sich mit Zirkus-Tochter Lili Paul-Roncalli sogar den Sieg. War es sein letzter?

Steigt Massimo Sinató bei “Let’s Dance” aus?

Im Netz wird bereits fleißig spekuliert, ob Massimo im nächsten Jahr nicht mehr übers Parkett fegen wird. Denn bei der “großen Profi-Challenge” fehlte von ihm jede Spur – obwohl er die Show letztes Jahr sogar mit Ekaterina Leonova gewann. Viele Fans schien sein Fehlen aber gar nicht zu stören. “Zum Glück der Selbstdarsteller Massimo nicht dabei”, ätzt beispielsweise ein Zuschauer auf Instagram. Ein anderer findet: “Ich finde es gut, wenn die Gewinner das Jahr darauf Pause machen und andere die Chance haben zu gewinnen.”

Massimo Sinató konzentriert sich auf seine Familie

Und Massimo? Der meldete sich bisher zu den Gerüchten nicht zu Wort. Stattdessen genießt er die Zeit mit seiner Frau Rebecca Mir – und schmiedet bereits private Pläne. “Ja, ich will Papa werden”, verriet der Tänzer erst kürzlich im Interview mit “Gala”. Ob er dafür wirklich eine Pause bei “Let’s Dance” einlegt? Das wird sich wohl erst nächstes Jahr zeigen…

Eifersuchts-Drama bei Massimo und Rebecca? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel