Meghan spricht bei Ellen DeGeneres über Tochter Lilibet

Nach dem Interview mit Oprah Winfrey stellt sich Herzogin Meghan einer weiteren Talkshow-Größe. In der Show von Ellen DeGeneres erzählt sie von der Zeit vor Prinz Harry, aber auch von Tochter Lilibet.

Für die Herzogin von Sussex stand dort vor Kurzem ein ganz besonderer Auftritt an. Die 40-Jährige war zu Gast in der Talkshow von Ellen DeGeneres. Ausgestrahlt wird die Folge mit der Frau von Prinz Harry am Donnerstag. Doch schon jetzt können Fans einen Einblick gewinnen. Auf dem offiziellen Account von Ellen DeGeneres wurde ein kurzer Ausschnitt von Meghans Auftritt gepostet.

In dem etwa einminütigen Video erinnert sich die Herzogin an ihre Karriere als Schauspielerin zurück. Denn die Show wird auf dem Gelände von Warner Bros. aufgenommen, wo früher auch einige Castings, an denen Meghan teilnahm, stattfanden.

„Ich parkte an Tor drei und fuhr dann rüber und das Schöne war, dass die Sicherheitsleute immer sagten: ‚Hals und Beinbruch, wir hoffen, du schaffst es!‘ Nur die Einfahrt sieht heute ganz anders aus“, erzählt sie.

Damals sei sie mit einem „sehr, sehr alten Ford Explorer Sport“ zu ihren Castings gefahren. Bei dem ließen sich die Türen irgendwann nicht mehr mit dem Schlüssel öffnen. „Also stellte ich mich hinten auf den Parkplatz, öffnete den Kofferraum und stieg hinein, zog den Deckel hinter mir zu und krabbelte über all meine Sitze“, so Meghan weiter.

Hätte sie jemand dabei erwischt, hätte sie versucht, das zu „überspielen“. „Ich hätte gesagt: ‚Oh, ich suche nur meinen Lebenslauf und meine Textmarker für mein Drehbuch. Vielleicht ist es dahinten'“, scherzt sie.

Tipps von Tante Ellen

Das komplette Interview wird erst im Laufe des Tages veröffentlicht. Das „People“-Magazin hat jedoch noch weitere Ausschnitte gesehen. So soll Herzogin Meghan in der Talkshow auch über ihre Tochter gesprochen haben.

  • Nach früheren Attacken: Meghans Bruder entschuldigt sich
  • Bordeaux von Kopf bis Fuß: Herzogin Meghan im Luxuslook in New York
  • Schon lange ein Wunsch: Neuer Job für Meghan und Harry

Lilibet würde aktuell zahnen und die zweifache Mutter frage sich, was da helfen könnte. Die Talkmasterin schlägt im Scherz „Tequila“ vor. „Das ist Tante Ellen für dich“, sagt Meghan daraufhin mit einem Lächeln. „Deshalb habe ich keine Kinder“, erwidert DeGeneres.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel