Meghan Trainor: Sohn Riley hatte einen „schwierigen Start“ ins Leben

Meghan Trainor: Sohn Riley hatte einen „schwierigen Start“ ins Leben

Meghan Trainors Sohn hatte schweren Start

Meghan zeigt erschreckende Bilder kurz nach Rileys Geburt

Am 8. Februar erblickte Meghan Trainors Sohn Riley das Licht der Welt. Überglücklich verkündeten die 27-jährige Sängerin und ihr Mann, Schauspieler Daryl Sabara (28), damals die Babynews auf Instagram. Dort zeigte Meghan jetzt mit sehr privaten Aufnahmen aus dem Krankenhaus, dass ihr Kleiner keinen einfachen Start ins Leben hatte. Im Video zeigen wir, wie der kleine Riley kämpfen musste und wie glücklich Meghan und Daryl jetzt über ihren Wonneproppen sein können.

Riley ist jetzt 2 Monate und war für seine Mamadas „beste Geschenk zum Valentinstag“

„Für heute am Valentinstag war der Geburtstermin für diesen süßen Jungen ausgerechnet. Wir durften ihn schon am Montag, den 8. Februar treffen. Wir sind SO verliebt! Vielen Dank an Daryl Sabara für das beste Geschenk zum Valentinstag. Willkommen auf der Welt Riley!”, schrieb die frisch gebackene Mama Meghan am 14. Februar bei Instagram und präsentierte ihren Followern ein erstes Fotos ihres Sohnes. Inzwischen ist Riley zwei Monate alt und von seinem „schweren Start“ ins Leben, wie seine Mutter es beschreibt, ist ihm zum Glück nichts mehr anzumerken.

Am 7. Oktober 2020 hatten Meghan und Daryl, die seit 2018 verheiratet sind, die Schwangerschaft verkündet. Im November hatte Meghan in einem Interview mir „Today Parents“ ausgeplaudert, dass sie und ihr Mann keinen Sex mehr haben, seit sie weiß, dass sie schwanger ist: „Vielleicht ist das komisch, aber geistig kann ich keinen Sex haben, während unser Sohn zwischen uns ist.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel