Melania Trump überrascht mit Auftritt in New York

Seit ihr Mann sein Amt als US-Präsident niederlegen musste, ist es ruhig geworden um Melania Trump. Aufnahmen von der ehemaligen First Lady gibt es kaum noch. Nun wurde sie wieder gesichtet.

In der Öffentlichkeit sieht man die Trumps kaum noch. Seit sie Washington verlassen haben, verbringen sie die meiste Zeit auf ihrem Luxusanwesen Mar-a-Lago in Florida, wo sie nun dauerhaft leben. Wie ihre Villa aussieht, können Sie hier im Video sehen. Offizielle Auftritte? Fehlanzeige. Zuletzt wurden der Ex-Präsident und seine Frau wenn überhaupt bei privaten Unternehmungen gesichtet, von denen Fotos im Netz gepostet wurden.

Seltener Auftritt in der Öffentlichkeit

Die letzte Aufnahme von Melania liegt allerdings Monate zurück. Nun überraschte die ehemalige First Lady mit einem Auftritt in New York City. Am Dienstag wurde sie vor dem Trump Tower in Manhattan gesichtet – top gestylt wie eh und je. Über einem weißen Ensemble aus Hose und Oberteil trug Melania einen beigen Blazer mit hellen Applikationen.

Dazu kombinierte sie flache Louboutin-Schuhe und die legendäre Kelly Bag von Hermès, beides ebenfalls in Weiß. Ihre Augen verbarg die 51-Jährige hinter einer großen goldverspiegelten Sonnenbrille, als sie aus dem Gebäude an den Paparazzi vorbei zu einem wartenden Auto ging.

Melania und Donald Trump zusammen in New York

Melania weilt übrigens nicht allein in New York, ihr Ehemann checkte nur einen Tag vorher in ihrer Fifth-Avenue-Residenz ein. Donald Trump kam direkt aus Sarasota, wo er bei einer Kundgebung gesprochen hatte. Mit der gemeinsamen Reise scheinen sie den anhaltenden Gerüchte um eine Ehekrise wieder etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen.

  • Ohne Abstand oder Maske : Trump-Ehepaar auf Hochzeit gesichtet
  • “Hoffe, sie erzieht keinen Mörder” : Melania Trump erntet Spott
  • Erstes Foto nach Trump-Amtszeit: Privater Schnappschuss von Melania Trump

In den letzten Monaten waren immer wieder Spekulationen laut geworden, dass sich das Paar getrennt habe. Melania habe nur das Ende der Präsidentschaft abwarten wollen, bevor sie die Scheidung einreiche, hieß es. Danach sieht es bisher allerdings nicht aus. Seit 2005 ist das ehemalige Model mittlerweile mit Donald Trump verheiratet, 2006 kam der gemeinsame Sohn Barron zur Welt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel