Melanie Müller: Nach Corona-Erkrankung wieder auf die Bühne

Melanie Müller: Nach Corona-Erkrankung wieder auf die Bühne

Melanie Müller: Gesundheitsupdate der Ballermann-Sängerin

Melanie Müller (32) hatte gerade erst bekannt gegeben, dass ihre komplette Familie an Corona erkrankt ist, jetzt will sie schon wieder auf die Bühne. Darf sie das überhaupt? Ja! Wir wissen auch, warum. 

Die Quarantäne ist aufgehoben

Nach RTL-Informationen darf Melanie am Freitag wieder auf der Bühne stehen. Denn: Das Gesundheitsamt hob am Wochenende ihre Quarantäne auf. Melanie, bei der die Erkrankung sehr mild und ohne weitere Symptome ablief, freut sich schon riesig auf ihren Auftritt. 

Melanie dreht die Werbetrommel

Sie macht auf Instagram schon fleißig Werbung für den 4. September. In Dresden wird sie mit ihrer Kollegin Zora Schwarz gemeinsam auf die Bühne gehen und eine 45-minütige Show abliefern. 

Ein Beitrag geteilt von Zora Schwarz (@zora_schwarz) am

Mike Blümer war als erster mit Corona infiziert

Ehemann Mike Blümer hatte sich zuerst mit dem Virus infiziert, die Familie steckte sich dann bei ihm an. Er lag wegen seiner Erkrankung über eine Woche lang flach, während Melanie und ihre beiden Kinder Mia (2) und Matty (10 Monate) kaum Symptome zeigten. 

Weil es Mike zeitweise so schlecht ging, musste sogar der Notarzt kommen. Später gab Melanie in einer Videobotschaft ein Update zu seinem Befinden.

Melanie Müller verrät, wie es ihrem Mann Mike geht

Alle Infos im Corona-Liveticker auf RTL.de

Schnupfen oder doch Corona? Wie sie die Symptome richtig deuten, erfahren Sie hier.

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie jederzeit in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel