Michael B. Jordan vermisst seinen "großen Bruder" Chadwick Boseman

Michael B. Jordan vermisst seinen "großen Bruder" Chadwick Boseman

"Für immer miteinander verbunden"

Auf der Leinwand sind sie erbitterte Feinde gewesen, doch im wahren Leben verband Chadwick Boseman (1976-2020) und Michael B. Jordan (33, “Creed”) eine besondere Freundschaft. Wohl auch deshalb musste sich “Black Panther”-Gegenspieler Jordan einige Tage Zeit lassen, ehe er auf den tragischen Tod seines “großen Bruders” öffentlich reagierte. Via Instagram veröffentlichte er nun ein langes Statement, das mit jedem einzelnen Wort zeigt, wie sehr ihn der Verlust trifft.

Von Anfang an sein Vorbild

“Ich habe versucht, die richtigen Worte zu finden, doch nichts kommt auch nur annähernd an das heran, was ich empfinde”, beginnt er seinen Text. “Ich wünschte, wir hätten mehr Zeit gehabt. In einem unserer letzten Gespräche hast du zu mir gesagt, dass wir für immer miteinander verbunden sein werden und die Wahrheit dahinter bedeutet mir nun mehr denn je.” Boseman habe ihm seit Beginn seiner Karriere den Weg geebnet und ihm gezeigt, wie man ein guter, ehrenvoller Mensch wird.

“Was am meisten schmerzt, ist, dass ich erst jetzt verstehe, was für eine Legende und Held du wirklich warst.” Trotz seiner schweren Krebserkrankung habe Boseman nie aufgegeben und sich stattdessen aufopferungsvoll um die Menschen gekümmert, die er “am meisten liebte. Du hast dich um deine Familie gekümmert, um deine Freunde, deine Kunst, deinen Geist. Du hast dich um Kinder gekümmert, unsere Gemeinschaft, unsere Kultur und um die Menschheit. Und um mich. Du bist mein großer Bruder, aber ich habe nie richtig die Chance bekommen, dir das zu sagen.”

Er widmet ihm sein Leben

Bosemans Tod habe Jordan auf schmerzlichste Weise vor Augen geführt, wie kurz unsere Zeit auf Erden ist. Er wolle daher “den Rest meiner Tage widmen, um so zu leben, wie du es getan hast. Mit Würde, Mut und ohne Reue.”

Boseman, der durch seine Darbietung des Marvel-Helden Black Panther den internationalen Durchbruch als Schauspieler feierte, verstarb am vergangenen Freitag im Alter von lediglich 43 Jahren an Darmkrebs, der vor rund vier Jahren bei ihm diagnostiziert wurde.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel