Michael Schumacher: Endlich erfüllt sich sein größter Wunsch | InTouch

Als der Formel-1-Fahrer erreichte der 7-fache Weltmeister Michael Schumacher (52) alles. Zu sehen, dass nun auch Sohn Mick (21) in der Formel 1 an den Start geht, wird den liebevollen Vater sehr stolz machen: Damit wird sein größter Traum wahr!

Seit seinem Ski-Unfall 2013 hat man “Schumi” nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Aber der ehemalige Ferrari-Teamchef Jean Todt (74) versicherte im November 2020 gegenüber RTL France: Michael Schumacher kriege den Weg seines Sohnes Mick in die Formel 1 ganz sicher mit. “Natürlich verfolgt er das.” Todt gilt als enger Vertrauter Schumis und darf ihn regelmäßig in seinem Haus am Genfer See besuchen.

Uh la la! Mit diesen Fotos lässt der Sohn von Michael Schumacher nun die Herzen seiner weiblichen Fans höher schlagen…

Mick ist überglücklich

Und Michael weiß, dass sich Sohn Mick schon als kleines Kind für den Rennsport begeisterte. “Ich habe mich ins Rennfahren verliebt und wollte nie etwas anderes”, erklärt Mick in einem Interview, laut “Das Neue”. Mit zweieinhalb Jahren saß er schon am Steuer eines Karts. Über seinen Vater Michael stellt er klar: “Natürlich ist er mein Idol.” Mick konnte immer auf die Förderung seines Vater zählen, denn er war immer “sehr positiv und sehr unterstützend.” Und wegen dieser Zuwendung mache es dem “kleinen Schumi” auch gar nichts aus, mit ihm verglichen zu werden: “Ich bin ja der Sohn meines Papas, das ist völlig okay.”

Somit geht jetzt die 2. Generation an den Start. Mick lebt als Fahrer in der Formel 1 den Traum seines Vaters weiter.

Wie schön! Corinna bekommt nun tatkräftige Unterstützung!

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel