Michael Wendler und Laura Müller haben heimlich geheiratet

Ende April hatten sich Michael Wendler und Laura Müller in Deutschland verlobt. Zwei Monate später sind der Schlagerbarde und seine junge Freundin in den Staaten heimlich in den Hafen der Ehe geschippert.

“Wir sind überglücklich”

Im August wollte der 47-Jährige seine 28 Jahre jüngere Freundin dann zur Frau nehmen – vor den Augen zahlreicher Zuschauer. Doch schon jetzt, sechs Wochen vorher, haben sich Michael Wendler und Laura Müller heimlich das Jawort gegeben, wie der Musiker nun via Instagram bekannt gegeben hat.

“Wir haben geheiratet”, schrieb der “Sie liebt den DJ”-Interpret zu mehreren Fotos, die ihn gemeinsam mit seiner frisch angetrauten Frau zeigen. “Heute am 19. Juni 2020 gaben wir uns in den USA, Florida, standesamtlich das Jawort. Wir sind überglücklich.” Die kirchliche Trauung folge dann am 2. August – live bei RTL.

Auch die Braut teilte auf Instagram mehrere Pärchenfotos mit ihrem “Schatzi”. “Mein erster Tag als Michas Frau”, kommentierte sie die Bilderreihe. “Ich liebe meinen Mann so sehr.” Zudem verriet die 19-Jährige: “Zur Feier des Tages führt mich mein Mann jetzt zum Essen aus.”

Laura heißt jetzt wie die Ex

Lange wurde spekuliert, welchen Namen Laura Müller nach der Eheschließung tragen wird. In der Doku-Soap verriet sie vor wenigen Tagen, dass sie nicht anders heißen wolle als ihr Ehemann – und der heißt wie die Ex: Norberg.

  • Sie verteidigt freizügige Fotos: Laura Müller über ”Playboy”-Bilder
  • Nach schwerem Motorradunfall: Basti Preuss gibt Gesundheits-Update

Michael hieß ursprünglich Skowronek mit Nachnamen. Nach der Hochzeit mit Claudia nahm er ihren Namen an. Auch nach der Scheidung heißt der “Egal”-Interpret so. Seine Ex versuchte alles, dass Laura nicht ihren Mädchennamen annimmt. Sie schrieb sogar einen öffentlichen Brief an die beiden. Doch das scheint dem Schlagerbarden egal zu sein.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel