Mit Baby: Herzogin Meghan verhilft der Queen zu neuem Rekord

Vor einer Woche haben Prinzessin Eugenie (30) und ihr Mann Jack Brooksbank (34) verkündet, dass ihr Sohn auf die Welt gekommen ist. Und auch Zara (39), die Enkelin der Queen (94), und ihr Mann Mike Tindall (42) können bald ihren Nachwuchs in den Armen halten. Vor wenigen Tagen haben dann auch Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) überraschend bekannt gegeben, dass sie ein weiteres Kind erwarten. Damit verhilft Meghan der Queen zu einem neuen Rekord.

Mit der Geburt von Archies (1) Geschwisterchen und dem dritten Kind von Zara und Mike wird die Queen in diesem Jahr gleich drei Mal Urgroßmutter. Damit bricht die britische Monarchin 2021 einen Rekord, so Hello!. Aktuell haben die Königin und ihr Mann Prinz Philip (99) vier Kinder, acht Enkelkinder und neun Urenkelkinder. Wenn die Sussexes dieses Jahr ihren Nachwuchs auf der Welt begrüßen dürfen, wird die Queen bereits zum elften Mal Urgroßmutter. Im Jahr 1964 wurden immerhin schon einmal vier königliche Geburten verzeichnet.

Doch das ist längst nicht der einzige Rekord der 94-Jährigen. Während ihrer Regierungszeit hat sie bereits sechs Weltrekorde gebrochen. Ihre Majestät hält den Rekord für die am längsten regierende Monarchin der Welt und ist gleichzeitig auch die älteste Königin, die je auf dem Thron gesessen hat. Wann die Queen ihren neuen Urenkel-Rekord in diesem Jahr brechen wird, bleibt noch abzuwarten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel