Mit George, Charlotte & Louis: So feiert Carole Middleton Weihnachten

Noch ist ungewiss, wie Weihnachten in diesem Jahr bei uns allen aussehen wird. Auch bei den britischen Royals sind die Pläne wohl noch nicht fix. Eine verriet jetzt allerdings ihr Corona-freundliches Vorhaben: Herzogin Kates Mutter Carole Middleton.

Carole Middleton (65) ist Unternehmerin, Gründerin des Party-Shops Party Pieces und die Mutter von Herzogin Kate (38). Auf dem Instagram-Account ihres Shops erklärt sie nun, wie sie mit ihren Enkeln George (7), Charlotte (5), Louis (2) und Arthur (2), dem Sohn von Pippa Middleton (37), dieses Jahr Weihnachten feiern wird.

Die Oma der Cambridge-Kids hat einen virtuellen Weihnachtsplan

„Wir können vielleicht nicht zusammenkommen, aber nach einem Jahr wie 2020 müssen wir uns daran erinnern, was dieses Weihnachten besonders wichtig ist“, schreibt Carole Middleton.

Weiter erklärt sie in ihrem Post, worauf es ihr bei dem sinnlichen Fest ankommt: „Für mich ist das, was zählt, dass sich meine Familie verbunden fühlt.“ Normalerweise lasse sie sich immer von ihren Enkeln beim Schmücken des Weihnachtsbaumes helfen.

„In diesem Jahr werde ich sie per Videocall darum bitten, zu entscheiden, wo welche Dekoration hinkommen soll. Möglicherweise muss es später noch einmal geschmackvoll neu arrangiert werden,scherzt die 65-Jährige.

Prinz William, Prinz George, Königin Elisabeth II. und Prinz Charles bereiten im Buckingham Palace Christmas Pudding zu 2019

Die Weihnachtstradition von Carole Middleton

Weihnachten scheint bei Carole Middleton einen großen Stellenwert einzunehmen. Vor zwei Jahren gab sie kurz vor dem großen Fest ihr allererstes Interview. Damals plauderte sie darüber, dass George und Charlotte von ihr ihre eigenen Weihnachtsbäume bekamen.

Der Grund dafür war, dass jeder seinen eigenen Baum schmücken darf. Diese Tradition führt Carole Middleton nun auch im Coronajahr 2020 fort, wenn auch auf eine etwas andere Art und Weise.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel