Mit Kanye und den Kids: Kim Kardashian zieht es in die Natur

Einfach mal wieder die Seele baumeln lassen – das dachten sich jetzt auch Kim Kardashian (39) und Kanye West (43). Zusammen mit seinen vier Kids – North (7), Saint (4), Chicago (2) und Psalm (1) – gönnte sich das Paar eine Auszeit im Grünen. Fernab von Business-Verpflichtungen und dem Medienrummel um die angebliche Ehekrise, vertrieb sich der Kardashian-West-Clan seine Zeit mit gemeinsamen Aktivitäten in der Natur.

Über ihren Instagram-Account teilte Kim nun einige Eindrücke der Reise. Sie postete mehrere Fotos und untertitelte sie mit “Abenteuer Colorado”– auf den Bildern zu sehen: Eine ausladende Berglandschaft, sie selbst beim Bogenschießen, ein Landhaus aus Holz und ihre lachenden Kinder, wie sie scheinbar mit Papa Kanye umhertollen. Im Netz präsentiert der Realitiy-TV-Star ein waschechtes Familienidyll. Doch handelt es sich bei der harmonischen Bilderreihe vielleicht um eine gezielte Aktion in Richtung Öffentlichkeit?

Zuletzt wurde gemunkelt, dass Kanyes öffentliche Eskapaden und seine mentalen Probleme die Beziehung zu Kim auf eine harte Probe gestellt hätten. Vielleicht wollte die Geschäftsfrau ganz bewusst ein Zeichen setzen und demonstrieren, dass die angebliche Ehekrise schon längst Schnee von gestern ist. Dennoch auffällig beim neuesten Beitrag der 39-Jährigen: Auf keinem der geteilten Bilder sind sie und Kanye zusammen zu sehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel