Mit zwölf auf Drogen: So turbulent war Drew Barrymores Leben

Zum Glück sind diese Zeiten vorbei! Drew Barrymore (45) ist stolze Mutter zweier Kinder und auch beruflich könnte es gerade nicht besser laufen. Doch ihr Leben war nicht immer so geregelt. Bereits mit vier Jahren wurde die Schauspielerin durch den Film “E.T. – Der Außerirdische” weltberühmt. Und schon als Kind nahm ihre Mutter sie mit auf Hollywoodpartys. Dort kam Drew früh in Kontakt mit Alkohol und Drogen – und rutschte mit zwölf Jahren schließlich in die Abhängigkeit!

Als ihr Drogenproblem publik wurde, sei die damals Zwölfjährige von den Produzenten auf die Abschussliste gesetzt worden. “Sie haben mich einfach als beschädigte Ware abgeschrieben – und traurigerweise habe ich das auch so verstanden”, erzählt Drew gegenüber The Sun. Mit 15 machte sie einen Entzug, danach nahm sie die Schauspielerei wieder auf. Heute sei die Zweifach-Mama dankbar für das Leben, das sie führt: “Ich weiß nicht, wie ich hier gelandet bin, aber ich werde nie aus den Augen verlieren, wie viel Glück ich habe.”

Aus ihrer turbulenten Vergangenheit habe sie viel gelernt. Deshalb hat die 45-Jährige klare Vorstellungen, was die Erziehung ihrer Töchter angeht: “Die dürften frühestens mit 14 oder 15 vor die Kamera – sofern sie das überhaupt möchten.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel